Polen Februar 2020: Toyota (+10,2%), Kia (+12,6%), Mercedes (+19,4%) trotzt dem Markt mit Minus von -11,8%

0
2
Polen Februar 2020: Toyota (+10,2%), Kia (+12,6%), Mercedes (+19,4%) trotzt dem Markt mit Minus von -11,8%

Der Kia Xceed bricht im Februar in die polnischen Pkw-Top 30 ein.

Der polnische Neuwagenmarkt sinkt im Februar im Jahresvergleich um 11,8 % auf 43.154 Einheiten und damit im Jahresverlauf um -13,2 % auf 87.020 Einheiten. Betrachtet man nur Pkw, so sind die Verkäufe im Februar um -11,7% auf 37.900 und im Jahresvergleich um -12,8% auf 76.789 gesunken. Die Unternehmensverkäufe machen 67,7% des YTD-Volumens mit 58.930 Einheiten aus, gegenüber 32,3% für private Verkäufe (28.090). Der Benzinabsatz macht mit 62.685 Einheiten einen Anteil von 72 % aus, Diesel liegt bei 27,5% und 23,921 und EV bei 0,5% und 404. Der Hybridabsatz ist in Polen noch nicht von den Diesel- und Benzinzulassungen getrennt.

Toyota (+10,2%) legt mit einem zweistelligen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr weiterhin gegen den Strich zu, muss aber seinen Anteil gegenüber dem Rekordwert im Januar von 15,8 % auf 12,2 % deutlich sinken. Skoda (-9,1%) bleibt auf dem zweiten Gesamtrang, während Volkswagen (-31,8%) große Schwierigkeiten hat, aber immer noch das Podium abrundet. Mercedes (+19,4%), Kia (+12,6%) und Hyundai (+0,6%) sind die einzigen weiteren Top-12-Gewinner, Audi (+20,8%), BMW (+5,8%) und Volvo (#15) ebenfalls stark weiter unten. Betrachtet man nur die Pkw, erobert Skoda den Spitzenplatz mit einem Vorsprung von 17 Einheiten gegenüber Toyota zurück, wobei Kia und Hyundai die Top 5 vervollständigen.

Modelltechnisch sichert sich der Toyota Corolla (+126,4%) den zehnten Monatssieg in Folge vor dem Skoda Octavia (+9%) und Fabia (-25,9%), die beide den Toyota Yaris (-6,5%) auf Platz 2 überholen Letzten Monat. Der Toyota C-HR (+25,2%) teilt seinen polnischen Ranking-Rekord in zwei Teile und bricht mit Platz 5 zum ersten Mal in die Top 5 ein und übertrifft damit seinen bisherigen Best-of-#10-Hit im Februar 2018, Dezember 2018, April 2019 und Januar 2020. Der Toyota RAV4 ist von seinem Rekord #5 im letzten Monat um zwei Plätze auf einen immer noch fantastischen 7. Platz zurückgefallen. Zu den Rekordbrechern gehören der Skoda Kamiq (#14), Kia Stonic (+58,6%) auf #26, Volvo XC40 (#31), Seat Arona (#37), Kia Xceed (#42) und Hyundai Kona (#44). An der Spitze des Rankings ändert sich nichts, wenn man nur die Pkw berücksichtigt, aber Rekordbrecher schneiden noch besser ab: Skoda Kamiq (#13), Kia Stonic (#23), Volvo XC40 (#28), Seat Arona (#34), Kia Xceed (#39) und Hyundai Kona (#40) kommt der Mercedes CLA (#49) hinzu.

Hinweis: Seit Juni 2019 veröffentlichen wir auch die Top 15 Marken und Top 50 Modelle für Pkw ohne Light Commercials. Sobald wir volle 12 Monate an Daten haben, werden wir nur noch auf Pkw umstellen, um uns an den Rest der EU anzupassen.

Vormonat: Polen Januar 2020: Toyota knackt Rekordanteil (15,8%), RAV4 steigt auf den höchsten Platz 5 aller Zeiten im Markt – -14,5%

Vor einem Jahr: Polen Februar 2019: Dacia Duster (+118,1%) klettert auf Rekord Nr. 4 im Markt mit einem Plus von 4,4%

Vollständig Februar 2020 Top 15-Marken und Top 50-Modelle, Pkw Top 15-Marken und Top 50-Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here